Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Migrant*innen gegen Rassismus – Wie vertrete ich meine Interessen?

16. Oktober um 10:00 bis 16:30

Migrant*innen sind in Gremien, Parteien oder auch Gewerkschaften noch deutlich unterrepräsentiert. Immer noch halten sich rassistische Vorurteile oder Diskriminierungen, die sich nicht nur im Alltag, sondern auch in der Politik niederschlagen und den Zugang erschweren.

Ihr seid Migrant*innen, wollt dagegen etwas tun und Euch selbst engagieren? Gute Idee. Aber wie kann man sich in Parteien, politische Gremien, Vereinen oder auch Gewerkschaften einbringen? Was ist zu tun, um wirkungsvoll die eigenen Interessen zu vertreten?

Erfahrene Praktiker werden im Plenum und in Arbeitsgruppen Wege zum eigenen Engagement aufzeigen und ihre Erfahrungen weitergeben.

Teilnehmende Praktiker*innen:
Dr. Gülşan Yalçın, Mitglied im Niedersächsischen Integrationsrat, Erfahrungen in Parteien und Vereinen.
Ilyas Cangöz, Erfahrungen als Stadtratsmitglied, Vereinsvorsitzender und aktiver Gewerkschafter
Dr. Eckhard Fascher, lange politische Erfahrung, u.a. als Fraktionsvorsitzender im Kreistag und in Vereinen
N.N.

Anmeldung erbeten: Zukunftswerkstatt e.V., Tel. 0551-63754
E-Mail: zusammenhalt-staerken@hausderkulturen.org

Details

Datum:
16. Oktober
Zeit:
10:00 bis 16:30

Veranstaltungsort

Haus der Kulturen Göttingen
Hagenweg 2e
Göttingen, 37081

Veranstalter

Zukunfts-Werkstatt e.V.